Ergebnisse sind online!

Die Links zu den Ergebnissen gibts hier

Bilder zur Veranstaltung gibts hier

Feedback der TS Lichtenfels

"Es war gestern eine sehr schöner Wettkampf für unsere  Sportler mit einigen Bestleistungen. Ich muss euch wieder ein Lob aussprechen vom Organisatorischen. Der Wettkampf war super, und freuen uns auf 2018.

Macht weiter so. Danke"

In diesem Zusammenhang möchten sich die Organisation aber auch für die Zeitverzögerung der Läufe gegen Ende der Veranstaltung entschuldigen.

Wir werden den Zeitplan im nächsten Jahr weiter optimieren.

Fundsachen

Wir haben nach dem Sportfest eine blaue Kinderjacke bei uns gefunden:

Der Besitzer wendet sich am besten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktualisierter Zeitplan!

Aufgrund der großen Teilnehmerzahl haben wir den Zeitplan nochmals überarbeitet. Die aktuellste Version findet ihr im Hauptmenü unter "Zeitplan".

Wir sind einfach überwältigt...

Zusammen mit 60 Teilnehmern in der U8/U10 haben wir insgesamt 360 Teilnehmer bei unserem Meeting am Freitag. Rekordergebnis aus 2016 eingestellt.
Bitte habt Verständnis, dass wir keine Nachmeldungen mehr annehmen können.

Das wird ein Fest.

Als krönenden Abschluss um 22:00 Uhr das wohl am bestbesetzte "Race of Champions" das wir je hatten.
Bitte helft alle mit, dass es ein unvergessliches Sportfest wird.

Bitte beachtet die Parplatzhinweise auf unserer Homepage.

Wir freuen uns auf euch.

Die Helferlisten sind auch verfügbar

nach Name      nach Tätigkeiten
pdf   pdf

 

Schon jetzt im Vorfeld herzlichen Dank an alle helfenden Hände!

800m Läufe auch für die WJ U18 und aufwärts

auf Teilnehmerwunsch haben wir bei den WUJ18 aufwärts noch den 800m-Lauf mit ins Programm aufgenommen.

Race of Champions mit bestem Feld seit Jahren

Die ersten auswertigen Meldungen erreichen uns, mal schauen, ob wir  wieder die 300er Marke knacken. Speziell beim "Race of Champions" scheint sich das beste Feld seit Jahren anzudeuten. Neben den Local Heros um Marco Kürzdörfer und Martin Grau, haben sich die schnellen Läufer des LAC Quelle Fürth angekündigt.
Aufgrund eines persönlichen Deals wird vorraussichtlich auch Teameuropameister Marcel Fehr von der LG Schorndorf in Höchstadt erwartet. Angestrebte Siegerzeit ist 2:22 bis 2:23 min. Für einen Tempomacher ist gesorgt! Für den Zieleinlauf haben wir uns was besonderes ausgedacht, ihr dürft gespannt sein!

In diesem Jahr wird es erstmals Live Ergebnisse geben.

Das Design der neuen Startnummer ist auch bereits fertig!

Startnummer2017

 

Seite 1 von 2

Sidebar A